Gemeinnütziger Förderkreis des KiGa Am Röthelheim e.V.

Engagierte Eltern haben sich am 12. Januar 1994 zusammen getan, um einen Verein zu gründen, der aus-schließlich einem Zweck dient: den Kindergarten Am Röthelheim tatkräftig sowohl finanziell als auch personell zu unterstützen.

In Zeiten von Mittelkürzungen und Sparmaßnahmen wird es immer schwieriger für unseren Kindergarten, moderne und zeitgemäße Materialien zum Spielen und Unterrichten anzuschaffen.

Um diese Schwierigkeiten und die damit auftretenden Probleme besser bewältigen zu können, hilft der Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Kindergartenteam, dem Elternbeirat und dem Träger des Kindergartens, der evangelischen Kirchengemeinde St. Matthäus.

Zögern Sie nicht, es kommt nur Ihrem Kind zugute. Nicht immer glauben: „Die anderen machen schon!“ – Nur in der Gemeinschaft sind wir stark.

Die Geldspenden und Mitgliedsbeiträge werden ausschließlich für die Unterstützung des KiGa eingesetzt – alle Helfer arbeiten ehrenamtlich – der Verein hat sonst keinerlei Ausgaben.

Unser Mindest-Mitgliedsbeitrag ist sehr niedrig (20,00 € im Jahr), sodass jeder ein klein bisschen dazu beitragen kann, unseren Kindern den Aufenthalt im Kiga zu verschönern.

Selbstverständlich ist unser Mitgliedsbeitrag steuerlich voll abzugsfähig – Sie erhalten von uns eine dementsprechende Spendenquittung.

Eine kleine Auswahl an Projekten der letzten Jahre, an denen sich der Förderverein beteiligt hat, soll Ihnen die Entscheidung leichter machen, zu uns zu stoßen:

  • Jede Gruppe sollte eine „zweite Ebene“ bekommen – wir haben bei der Finanzierung mitgeholfen.
  • Durch die Unterstützung des Förderkreises konnten dringend benötigte neue Stühle angeschafft wer-den.
  • Ein für die Arbeit der Erzieherinnen benötigter Kopierer wurde durch den Förderkreis ermöglicht.
  • Ein neuer Computer wurde mit Hilfe des Fördervereins angeschafft.
  • Eine Soundanlage mit Boxen dient der Beschallung bei Veranstaltungen.
  • Der Förderkreis beteiligte sich personell und finanziell an der Neugestaltung des Gartens.
  • Die Holzbank vor dem Kindergarten-Eingang hat der Förderverein angeschafft.
  • Die Kindergartenzeitung Kiga-bla-bla und die Martinswecken werden jedes Jahr finanziert.
  • Mit ca. 1000,00 € wurde die neue Matsch-Patsch-Anlage bezuschusst.
  • Seit neuestem besitzt der Kiga eine Digitalkamera, damit können wir ab jetzt unsere Ausflüge fotografieren.
  • Die Sicherheitsschulung „WO – DE“ für Kinder im Kindergartenalter wurde mit 300,00 € bezuschusst.
  • Die grüne und orange Gruppe hat eine neue CD-Anlage bekommen.
  • Die Eingangsstele wurde mit 700,00 € bezuschusst.
  • Neue Handtücher für die Gruppen

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben oder gar aktiv mithelfen wollen, sprechen Sie uns an!

Viele Grüße und helfen Sie dem Kiga – Burkard Geist (1. Vorsitzender)